Sonntag, 5. Februar 2012

Dämpferbrücke beim E-Maxx repariert

Nach dem Bruch der Dämpferbrücke beim Traxxas E-Maxx habe ich, wie schon im letzten Post angekündigt, einen Switch auf stabiliere Dämpferbrücken beschlossen.

Die Wahl war zwischen RPM Dämpferbrücken oder Alu-Dämpferbrücken. Schlußendlich habe ich mich für das robustere Material entschieden und Alu genommen.


Also wurden 2 (auch die noch gute vordere Brücke wurde getauscht) FLM Aludämpferbrücken angeschafft.

Diese gab es Kostengünstig bei Modellsport Austria.

Der Austausch gestaltete sich einfach und unkompliziert. Hier noch ein paar Bilder der Dämpferbrücken und des Traxxas E-Maxx mit den verbauten Tuningteilen.