Freitag, 11. November 2011

Indoorflug mit dem Silverlit Z-Bruce

Schon längerer Zeit nenne ich den MicroHeli Z-Bruce von Silverlit mein Eigen. Es gab schon viele Indoorflüge, die Gelegenheit für ein Video hat sich jedoch erst heute ergeben, deswegen ein sehr verspäteter Flugbericht.

Der Silverlit Z-Bruce ist der erste 4 Kanal Heli, den Silverlit auf den Markt gebracht hat. Das bedeutet, dass Silverlit nun einen Heli bietet, der von der Steuerung her sehr nah an "echte Helis" herankommt.

 


Der Z-Bruce kann folgende Manöver fliegen:
Rauf-Runter
Links-Rechts
Vor-Zurück
Drehen nach Links und Rechts

Gegenüber anderen Helis hat der Z-Bruce den Vorteil, dass er nahezu unkaputtbar ist. Abstürze von der Decke verkraftet er ohne Kratzer und Beschädigungen.

Nachteil: Leider ist auch der Z-Bruce, wie bei Silverlit zumeist, ein IR-Heli.
Das bedeutet: eingeschränkte Reichtweite, Freiflug bei Sonneneinstrahlung fast unmöglich.

Ansonsten: Ich bin den Heli in der Dämmerung bereits im Freien geflogen, auch dort war der Silverlit fliegbar. Bei Sonnenlicht gab es jedoch wirklich Probleme und der Z-Bruce stürzte regelmässig ab.

Fazit: Ein günstiges Spielzeug um mal die Steuerung eines Heli kennenzulernen (unter 50 Euro bei Conrad erhältlich). Macht Spass, da kaum was kaputt geht.

Hier noch ein paar Videoeindrücke