Samstag, 7. November 2009

Mein erstes Segelflugmodell: Sky Hawk von Reely (Conrad)

Nachdem ich unbedingt mit RC-Modell fahren oder fliegen wollte, war mein erster Gedanke: Ein Hubschrauber muss es sein. Nach einigen Recherchen im Internet kam ich darauf, dass das sicherlich eher frustrierend sein könnte, gleich mit dem schwierigsten zu beginnen. Da ich aber unbedingt abheben möchte, entschloss ich mich, einen Segelflieger zu kaufen.
Nachdem ich zwar vorher viele Tips bezüglich Sendern usw bekommen habe, habe ich trotzdem erstmal nur nach meinem Kopf gehandelt, und mir ein billiges Anfängermodell bei Conrad gekauft. Den Sky Hawk




Ich entschied mich dabei für ein sehr günstes Modell, auch RTF (Ready to Fly), dass nur noch relativ einfach zusammengebaut werden musste und auch eine Fernsteuerung dabei hat. Sicher kein Profimodell, aber zum schrotten gut genug ;)
Spannweite
1200 mm
Steuerung
Höhe, Seite, Motor
Länge
865 mm
Gewicht
490 g
Modellausführung
RtF
Besonderheiten
top500
Ausstattung
  • Kunststoff-Rumpf
  • Tragfläche und Leitwerk aus hochbelastbarem Hartschaum
  • 230 V Steckerladegerät
  • 8,4 V NiMH-Flugakku (600 mAh)
  • 35 MHz 3-Kanal Fernsteueranlage
  • Elektronischer Flugregler.