Sonntag, 25. April 2010

Erste Schotterfahrt

Nachdem das Fahren auf der Wiese ein wenig langweilig ist, hab ich heute mal einen ersten Schottertest gewagt. Interessant - aber mit einiger Zerlegungsarbeit danach verbunden.

Nachdem ich gestern die Dämpfer getauscht habe, gings heute in eine Schottergrube ein wenig ausprobieren. Fazit: Im Schotter gehts viel besser, der Buggy rutscht schön in die Kurven und fällt auch nicht. Hat aber eher weniger mit dem Dämpfertausch als mit dem Untergrund zu tun.

Anbei noch ein kleines Video:



Danach sei nach angefügt, dass der Schotter auch Riesennachteile für den Buggy hat: Die kleinen feinen Steinchen kommen mit Pech zwischen die Zahnräder (was mir passiert ist) was den Kunststoffzahnrädern nicht wirklich gut bekommt, hier müssen sicherlich in Zunkunft Aluräder dran.
Aber immerhin: Ohne großen Schaden vorbei ;)

Naja, auch die Bremse hat wieder mal kleine Probleme, der Mitnehmer dürfte nicht ordnungsgemäß verschraubt gewesen sein, also auch noch mal alles nachziehen.