Samstag, 17. April 2010

Testfahrt nach Reparatur der Antriebswelle




Nachdem ja in der Vorwoche leider die Antriebswelle kaputt ging, konnte diese dank eines 4er Bohrers und Christi wieder zum Leben erweckt werden.
Heute gabs daher zwei kleine Testfahrten im Garten, nichts aufregendes, aber immerhin zeigten die paar Runden, dass die Antriebswelle wieder funktioniert.

Jetzt muss nur noch das unkontrollierte Springen, dass leider auch immer wieder zu Überschlägen führt, gelöst werden. Erste Idee: Stoßdämpfer hinten und vorne tauschen. Also mal probieren, vielleicht klappts ja.